Der Alptraum eines jeden Oesterreichers


Lektion 2: Verbrechen schmeckt nicht.

Abbildung aehnlich (c) google

Wer in Kerala Alkohol verkaufen will, braucht dafuer eine teure Lizenz, was praktisch einer Prohibition gleich kommt, nur waere es natuerlich nicht Indien wenn sich daran auch nur irgendjemand halten wuerde. Fuehrt jetzt dazu, dass (australisches) Bier in Teekannen und farbigen Plastikflaschen serviert wird,die ziemlich nach „Dreh & Trink“ aussehen. Jungbrunnen,ich fuehlte mich wieder wie zehn und dass ich die Flasche unter dem Tisch halten musste,um die Nerven des nervoesen Restaurantbesitzers zu schonen, tat sein uebriges. So weit so gut, nach dem ersten skeptischen Blick waren Moriz und ich guter Dinge, das erste gemeinsame Bier in Indien und das sogar noch durch den Reiz des Verbotenen gesuesst? Es waere nicht „Indien fuer Dummies“, wenn die Ernuechterung nicht sofort gefolgt waere. Der erste Schluck verzerrte mir nicht das Gesicht, es war weder bitter, noch schmeckte es nach Seife und Plastik,wie es die Flasche und die Schaumkrone vermuten ließ, es schmeckte aber leider auch nicht nach Bier. 1.5Euro fuer einen Schluck gewaessertes Hefezeug verloren und etwas begrenztes Heimweh gewonnen.

Advertisements
3 Kommentare
  1. Bob sagte:

    Vielleicht haste aber auch nur das bekommen, was irgendwer von einem Dachvorsprung aufgefangen hat…
    btw: Reisen in ferne Länder sind wie dafür geschaffen seine Heimat ein Stück weit ins Herz zu schließen.

  2. philembrelly sagte:

    Es war schon Bier,aber mit Wasser gestreckt um den Profit zu erhoehen. Bob!

  3. Barbarossa sagte:

    Bier mit Wasser! Yay! Der neue Trend. Aber mal ehrlich, da hättest du nicht so weit fahren müssen. Eine Tour zum Oktoberfest hätte da voll und ganz gereicht 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: